Hilfsnavigation

Giebel des Rathauses in Wolfach

Mundschutzmasken zur Abholung bereit

Vorerst kein weiterer Bedarf an Stoffen

Die ersten Masken aus heimischer Produktion sind fertig gewaschen und desinfiziert und können abgeholt werden. Die Packungsgrößen sind 5, 10 und 25 Stück.

Wer kann abholen?

Alle, die Bedarf haben, vorrangig gewerbliche Betriebe aus Handel, Gastronomie und Verwaltung mit Kundenkontakten, aber auch Menschen, die in der Pflege tätig sind und Privatleute. Einfach alle, die welche benötigen.

Was kosten die Masken?

Die Abgabe erfolgt gegen eine freiwillige Spende.

Was können die Masken?

Sie sind keine Schutzmasken im medizinischen Sinn, aber sie verringern das Risiko einer Tröpfcheninfektion. Die Masken sind weniger dazu da, den Träger zu schützen als die anderen: Wer selbst hustet oder niest, hält mit einer Maske große, grobe Tröpfchen auf. Deshalb gelten die allgemeinen Hygieneregeln wie regelmäßiges Händewaschen mit Seife und Niesen in Armbeuge oder gegen den Oberarm unbedingt weiter!

Wann und wo kann man abholen?

Täglich zwischen 11:00 und 12:00 Uhr und 17:00 bis 18:00 Uhr im "Fensterlädele" von Thomas Moser in der Hausacher Straße 3.

Logo Stadt

Ansprechpartner

Gerd Schmid
Sekretariat Bauverwaltung/Soziales, Bürger-Info
Hauptstr. 41
77709 Wolfach

Telefon 07834 / 83 53 43
Telefon 07834 / 83 53 39
E-Mail gerd.schmid@wolfach.de
E-Mail buergerinfo@wolfach.de
Raum 44