Hilfsnavigation

Giebel des Rathauses in Wolfach
25.04.2019

Unerlaubtes Feuer am Stuckhäusle in Wolfach

Aufmerksame Bürger der Stadt Wolfach haben uns darüber informiert, dass auf dem Stuckhäusle oberhalb der Wolfenbrücke seit kurzem eine „Feuerstelle“ eingerichtet wurde. Das Feuer wurde direkt unter dem Dach des Häuschens angemacht.

k-Stuckhäusle 1

k-Stuckhäusle 2

Dies ist keine offizielle Feuerstelle und somit auch nicht erlaubt. Neben der Ordnungswidrigkeit stellt das Feuermachen dort eine erhebliche Brandgefahr dar. Das Schutzhäuschen besteht komplett aus Holz und würde beim Übergreifen der Flammen sofort brennen. Die Polizei haben wir bereits informiert.

Wir bitten die Bürgerinnen und Bürger - vor allem die Anlieger - ein besonderes Auge auf das Stuckhäuschen zu haben und bei einem eventuellen Verdacht die Polizei zu benachrichtigen.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe.

Videobotschaft von Bürgermeister Thomas Geppert

Um das Video zu sehen, müssen Sie dieses Feld durch einen Klick aktivieren. Dadurch werden Informationen an YouTube übermittelt und unter Umständen dort gespeichert. Bitte beachten Sie unsere Hinweise und Informationen zum Datenschutz.

Durch einen Klick auf das Foto kommen Sie zur Videobotschaft!

Externer Link: Zum Video auf YouTube: