Hilfsnavigation

Giebel des Rathauses in Wolfach

Pressemitteilung von Wolfachs Bürgermeister Thomas Geppert zur aktuell laufenden Vorbereitung der Einrichtung einer kommunalen Corona-Teststruktur in der Wolfacher Schlosshalle ab Mitte kommender Woche

Auch in Wolfach wird es eine Einrichtung zur Durchführung von Schnelltests für die Bevölkerung geben. Eine erste Teststelle kann nach aktuellem Stand voraussichtlich am kommenden Mittwoch, 10.03.2021 in Betrieb gehen. Die dafür notwendigen Abstimmungen und organisatorischen Planungen laufen derzeit mit allen Akteuren.

Neben administrativen Aufgaben, die es zu koordinieren gilt, geht es vornehmlich auch um die Gewinnung und Einbindung von medizinisch unterwiesenem Personal zur Durchführung der Testungen. Hier wird momentan ein entsprechender Fahrplan geschaffen. Es geht jetzt darum, alle Details miteinander zu verknüpfen und die maßgeblichen Kernpunkte wie Anmeldehotline, Öffnungszeiten sowie weitere nutzerbezogene Informationen für die interessierte Öffentlichkeit bereit zu stellen. Eine Inbetriebnahme der Testinfrastruktur ist dann zur Wochenmitte realistisch und vorgesehen. Ein erster Anmeldekorridor wird voraussichtlich am Dienstag, 09.03.2021 angeboten.

Sobald der Ablauf im Detail feststeht, werde ich mich in digitaler Form –voraussichtlich am Montagabend- per Videoansprache an unsere Bürgerinnen und Bürger wenden. Diese Nachricht kann dann u.a. über die städtische Homepage (https://www.wolfach.de/) abgerufen werden. Ebenso werden alle Inhalte auch mittels Pressemitteilung bekannt gegeben.

Porträt Thomas Geppert